LJP-Verwendungsnachweise 2019 und Antragsfristen 2020

Bitte zusenden

    Liebe Mitgliedsorganisationen: bitte dringend nach Beendigung der Projekte Verwendungsnachweise erstellen und dem PJW postalisch (inkl. Kopie der Unterlagen) zuschicken. Vielen Dank dafür!

    Die Antragsfrist für Neuanträge 2020 diesmal früher: bis Fr. 07. Februar 2020!

  • Mailadresse pjw@paritaet-bw.de
  • Postalisch für VN und Anträge senden an: Paritätisches Jugendwerk e.V., Hauptstraße 28, 70563 Stuttgart

DIGITALE JUNGS!

Genderbewusste Medienpädagogik in der Jungenarbeit/Arbeit mit Jungen*

    am 13. März 2020 im Café Regenbogen Nürtingen. Ein Praxis- und Methodenworkshop für Jugend(-sozial)arbeit und Schule. Referent*innen: Benjamin Götz Bildungsreferent LAGJ, Sozialarbeiter, Erlebnis- und Medienpädagoge, Stuttgart. Franz Philipp Dubberkeaka firlefranz: Medienpädagoge, Streamer, Bielefeld. Jonas Mahlert Sozialarbeiter bei Jungen im Blick, Stuttgart
  • Anmeldung: Ausgebucht! : LAG Jungenarbeit BW | Lindenspürstr. 32 |70176 Stuttgart | fortbildung@lag-jungenarbeit.de

Masterplan Jugend Anträge 2020

Förderung von Projekten

    in “a) der sozialen Jugendbildung”, “b) Integration von ausländischen und spätausgesiedelten Jugendlichen” und “c) Kooperation Jugendarbeit – Schule” im Rahmen der außerschulischen Kinder-und Jugendarbeit über den Masterplan Jugend. Konkretere Infos bitte über das PJW BW anfragen!
    Die maximale Förderhöhe bleibt weiterhin bei 10.000,- € Gesamtkosten. Davon können maximal 50 % (also 5.000,- €) pro Projekt vom Land bewilligt werden. Die Förderschwerpunkte werden voraussichtlich gleich bleiben. Ebenso das Antragsprocedere: das Antragsformular ist das Formular A 7 online über das Jugendarbeitsnetz zu erhalten, ebenfalls die zwei Anlageblätter (Anlage 1: Kosten- und Finanzierungplan, Anlage 2: Projektbeschreibung).
  • Anträge postalisch senden an: Paritätisches Jugendwerk e.V., Hauptstraße 28, 70563 Stuttgart
  • Mail pjw@paritaet-bw.de
  • Fon 0711.2155203
[/bs_row]