LJP-Anträge 2020

Förderung auch bei coronabedingtem Ausfall!

Bei LJP-Veranstaltungen wie z.B. ‘Lehrgänge’, ‘Seminare’, ‘Päd. Betreuer*innen’ etc. und Projekte wie ‘Praktische Maßnahmen’ sowie ‘Praktische Maßnahmen über den „Masterplan Jugend“’ werden auch bei Ausfall gefördert. Das heißt im Verwendungsnachweis können diese Kosten (z.B. Ausfallgebühren und Storno) geltend gemacht werden! Konkrete Beschreibung in der mittleren Spalte.
Schreiben vom MSI: Corona-Unterstützung für Träger der KJA

  • Postalisch senden an: Paritätisches Jugendwerk e.V., Hauptstraße 28, 70563 Stuttgart
  • Neue Formulare LJP Verwendungsnachweise

    Förderung der Ausfall- oder Stornokosten und Förderung webbasierter Bildungsangebote

    Veränderte Förderbeträge LJP und Masterplan Jugend Anträge 2020

    Die Beträge gelten bereits für das gesamte laufende Jahr 2020! Bereits versandte Verwendungsnachweise werden von uns ‘nach oben’ korrigiert!

      Folgende Zahlen gelten ab sofort für den LJP:

    • Päd. Betreuer*innen: Bislang 12,- € pro Tag/Betreuer*in, ab 2020 nun 17,- €
    • Beschaffung und Instandhaltung von Zelten und Zubehör: Statt bislang eine 35 % Förderung der anerkannten Gesamtkosten, nun eine 50 % Förderung.
    • Lehrgänge und Seminare: Statt bislang 14,20 € pro Teilnehmer*in und Tag, nun 17,- €.
    • Praktische Maßnahmen: Statt wie bislang eine 25 % Förderung der anerkannten Gesamtkosten, sind es nun 35 %, höchstens 2.000,- €, bislang waren es 1.200,- €.
    • Bitte in den Verwendungsnachweisen die aktuellen/erhöhten Fördersätze verwenden!

    • Schreiben vom MSI: Erhöhung Fördersätze LJP ab 2020
    • Mail pjw@paritaet-bw.de
    • Fon 0711.2155203