Seminarangebote 2020

Kooperation FiBIP: Kostenfreie Onlineveranstaltung am 23. September von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr: Sexuelle Bildung und Prävention/Intervention sexuelle Gewalt in Institutionen der Eingliederungshilfe und der Kinder- und Jugendhilfe

  • Das Projekt FiBIP ist ein Kooperationsprojekt der Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit Baden-Württemberg e.V. LAG J BW e.V. und des Frauenberatungs- und Therapiezentrums Stuttgart Fetz e.V. mit freundlicher Förderung des Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg.

    Die Angebote richten sich an alle männlichen* und weiblichen* Personen, Fachkräfte und Leitungen der Eingliederungshilfe und Kinder- und Jugendhilfe in BaWü – insbesondere im ländlichen Raum sowie an kleinere Einrichtungen/Gruppen.

    Es ist auch in Krisenzeiten wichtig Sexualität als essentielles Bildungsthema konsequent in den Einrichtungen zu veranstalten, bzw. als Fachkraft (haupt- oder ehrenamtlich) wahrzunehmen. Ebenso ist es unerlässlich Fachkräfte sowie Institutionen für (sexualisierte) Gewaltthemen (Bildung/Prävention/Intervention) weiter zu sensibilisieren!

    REFERENT*INNEN: Dagmar Preiß, Gesundheitsladen e.V. Stuttgart, Kai Kabs-Ballbach, LAG Jungenarbeit BW e.V. Stuttgart, Andrea Haygis, FETZ e.V. Stuttgart
    Mehr Info: FiBIP

  • Den link zur Veranstaltung übersenden wir Ihnen nach durchgeführter Anmeldung:
    INFO UND/ODER ANMELDUNG an Kai Kabs-Ballbach, Paritätisches Jugendwerk BW, Hauptstr. 28, 70563 Stuttgart, Fon: 0160 8441659, kabs@paritaet-bw.de
  • Neue Formulare LJP Verwendungsnachweise

    Förderung der Ausfall- oder Stornokosten und Förderung webbasierter Bildungsangebote

    Veränderte Förderbeträge LJP und Masterplan Jugend Anträge 2020

    Die Beträge gelten bereits für das gesamte laufende Jahr 2020! Bereits versandte Verwendungsnachweise werden von uns ‘nach oben’ korrigiert!

      Folgende Zahlen gelten ab sofort für den LJP:

    • Päd. Betreuer*innen: Bislang 12,- € pro Tag/Betreuer*in, ab 2020 nun 17,- €
    • Beschaffung und Instandhaltung von Zelten und Zubehör: Statt bislang eine 35 % Förderung der anerkannten Gesamtkosten, nun eine 50 % Förderung.
    • Lehrgänge und Seminare: Statt bislang 14,20 € pro Teilnehmer*in und Tag, nun 17,- €.
    • Praktische Maßnahmen: Statt wie bislang eine 25 % Förderung der anerkannten Gesamtkosten, sind es nun 35 %, höchstens 2.000,- €, bislang waren es 1.200,- €.
    • Bitte in den Verwendungsnachweisen die aktuellen/erhöhten Fördersätze verwenden!

    • Schreiben vom MSI: Erhöhung Fördersätze LJP ab 2020
    • Mail pjw@paritaet-bw.de
    • Fon 0711.2155203