Differenz- und geschlechterbewusstes Handeln mit Jungen* und jungen Männern*

Weiterbildung zum Jungenarbeiter*
10. Oktober 2019 bis 21. Juli 2020

    Geschlechterbewusste pädagogische Arbeit mit Jungen* ist in der Kinder- und Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit, der Behindertenhilfe sowie im schulischen Kontext angekommen. Geschlechterbewusstes Handeln birgt ein großes Potential, verspricht ein erfolgreicheres Handeln und gilt seit langem als unverzichtbares Qualitätsmerkmal entsprechender Institutionen. Die LAG J BW bietet kooperativ mit dem PJW BW und anderen Träger*innen die differenz- und geschlechterbewusst ausgerichtete Weiterbildung für Jungenarbeiter* an.
    Zeitlicher Aufwand: sieben Module (15 Tage) Seminarzeit
    Zielgruppe: Mitarbeiter* in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
    Leitung und Information: Kai Kabs-Ballbach & Benjamin Götz (Org.)
    und vielen Gastreferent*innen!!!
  • Infos: kabs@paritaet-bw.de

Haltung zeigen in Europa

Hintergründe und Bedeutung des neuen Grundsatzpapiers: Mehr Soziales in Europa

    In einem jüngst verabschiedeten Grundsatzpapier fordert der Paritätische ein neues Leitbild für ein soziales und demokratisches Europa – ein Europa, das seinen Fokus von den wirtschaftlichen Freiheiten auf die Verantwortung für die Menschen lenkt.
    Mehr lesen …
  • Das Papier als PDF
  • Mail kabs@paritaet-bw.de

Ordentliche Mitgliederversammlung

MV am 20. November 2019 in Stuttgart-Vaihingen

    Die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung des Paritätischen Jugendwerk Baden-Württemberg e.V. findet am 20. November ab 16.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Hauptstraße 28, 70563 Stuttgart des Paritätischen statt. Den Tagungsraum erfragen Sie bitte am Haupteingang/Empfang. Den Weg zu uns finden Sie über die Anreisebeschreibung im Menupunkt ‘Kontakt’
  • Anmeldung bei Julia Roller, Hauptstraße 28, 70563 Stuttgart
  • Mail j.roller@paritaet-bw.de
  • Fon 0711.2155203