Förderaufruf des Ministeriums für Soziales und Integration

Maßnahmen der sozialen Jugendbildung; der Integration von ausländischen und spätausgesiedelten Jugendlichen und zur Kooperation Jugendarbeit – Schule.

Das Ministerium hat sich kurzfristig entschlossen, das bereits aus den Jahren 2015 und 2016 bekannte „Flächenprogramm“ („Zukunftsplan Jugend“) mit den gleichen Rahmenbedingungen wie bisher erneut auszuschreiben. Es werden also wieder Projekte mit bis zu maximal 5.000 € Zuschuss bzw. 50% Anteilsfinanzierung (der Gesamtkosten) gefördert, die bis zum 15.07.2017 beantragt und bis zum 31.12.2017 beendet werden müssen. Dafür stehen insgesamt 300.000 € zur Verfügung.
Die Antragsfrist ist beendet

Pädagogik im Kontext geschlechtlicher und sexueller Vielfalt

Reflexion – Antidiskriminierung – Handlungsfähigkeit

  • Start Winter 2017; Kosten 390,00 €
  • Eine Weiterbildung in drei Modulen à drei Tagen
  • für Menschen aus allen pädagogischen Professionen

Flyer:

Anmeldebogen:

Pädagogi­sches Handeln in der Einwande­rungs­gesell­schaft

  • Start Frühjahr/Sommer 2018; Kosten ca. 900,00 €
  • Eine berufsbegleitende Weiterbildung
    in sechs Modulen à zwei Tagen
  • für Mitarbeiter*innen aus Jugendhilfe,
    Jugendarbeit und Schule

Infos: Kai Kabs-Ballbach, pjw@paritaet-bw.de,
Fon: 0160 8441659